Zum Kategoriemenü
Vom: 20.07.2017

Vedes Teleskop-Kescher

Gehört zu den Themen: Natur entdecken / Tiere
>> zum Artikel ›


Der Kescher hat einen Durchmesser von 40cm. Die Teleskop Stange ist längenverstellbar von 52cm bis 140cm.

Geeignet ab: Kindergarten, Grundschule, weiterführende Schule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Biologieunterricht
Geeignet für: Naturbeobachtung, Umweltpädagogik, Umweltbildung, Naturpädagogik

Maße: 54 x 9,2 x 3,8cm.

Achtung!
Kleinteile. Erstickungsgefahr. Abweichungen in Farbe und Gestaltung behalten wir uns vor. Adresse aufbewahren.

>> zum Artikel ›

Vom: 20.07.2017

Magnetische Klapperschlangeneier 6cm

Gehört zu den Themen: Spielen & Sport / Physikspielzeug
>> zum Artikel ›


Die Magnetsteine (auch Zwitschermagnete oder Rasselsteine genannt) erzeugen witzige Geräusche, wenn man sie nach oben in die Luft wirft. Zwei sehr starke, ovale Magnete (ca. 6 cm lang) laden zu magnetischen Experimenten und Spielereien ein. Man kann sie auch auf einer Tischplatte aufeinander zu rollen lassen und sie dabei beobachten. Je nach Lage, Winkel zueinander oder Geschwindigkeit variieren die Rasselgeräusche sehr stark.

Anleitung:
1. Halten Sie eine Hand mit der Handfläche nach oben. Legen Sie die Magnete horizontal auf die Finger, nutzen Sie den Daumen als Abstandshalter.
2. Werfen Sie die Magnete ca. 1m in die Luft und sehen Sie zu, wie die Magnete sich gegenseitig anziehen und dabei klackern.

Tipps:
Erste Versuche nicht über Fliesen oder Steinfußböden machen, die Magnete fallen gern auch mal runter. Am besten über Teppich, einer ausgebreiteten Decke oder im Freien auf Gras probieren. Man kann die Zwitschermagnete auch mit beide Händen nach oben werfen, aus jeder Hand einen. Das ist für Anfänger meist einfacher.

Fördert: Motorische Fähigkeiten
Geeignet für: Kindergeburtstag

Achtung!
Dieses Spielzeug enthält Magnete oder magnetische Bestandteile. Magnete, die im menschlichen Körper eiander oder einen metallischen Gegenstand anziehe, können schwere oder tödliche Verletzungen verursachen. Ziehen Sie sofort einen Arzt zu Rate, wenn Magnete verschluckt oder eingeatmet wurden.

Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet wegen verschluckbarer Kleinteile.


>> zum Artikel ›

Vom: 19.07.2017

Erster Experimentierkasten Naturgesetze

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Experimentierkästen / Kosmos
>> zum Artikel ›


Der Wissens-Kick für den Schulstart. Mit Neugierde und Wissensdurst werden spielerisch die Naturgesetze entdeckt: Wieso schillern Seifenblasen? Weshalb vergrößert eine Lupe? Warum schwimmen Boote? Die einfachen und spannenden Experimente werden kindgerecht erklärt und wecken die Lust, immer mehr Neues entdecken zu wollen... Enthält ein reich illustriertes Anleitungsheft mit 48 Seiten. Kinder können dank der vielen farbigen Abbildungen in der leicht verständlichen Anleitung auch ohne Lesekenntnisse experimentieren.

Geeignet ab: Kindergarten, Vorschule, Grundschule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht
Geeignet als: Lernspielzeug, Lehrmittel, Experimentiermaterial
Fördert: Technikverständnis, Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Inhalt:
Bunte Materialmischung:
Bastelbögen,
Luftballons,
Kreisel,
Obelisk-Sonnenuhr,
Knete,
Luftkissenboot,
Kressesamen,
Petrischale,
Blumentopf,
Pipette,
Anleitung und weiteres Material.

Achtung:
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren aufgrund verschluckbarar Kleinteile, kleiner Kugeln und Luftballons.


>> zum Artikel ›

Vom: 19.07.2017

Die Wärmebildkarte

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Astromedia / Kluge Sachen
>> zum Artikel ›


Wo diese unscheinbare schwarze Folie sich über 28° erwärmt, beginnt sie sich rot zu färben, steigert sich dann über orange, gelb, grün und blau zu violett, um oberhalb 34° wieder schwarz zu werden. Beim Abkühlen geht der Prozess dann wieder rückwärts. Diese Thermochromie genannte Eigenschaft ermöglicht beeindruckende, an Zauberei grenzende Versuche: Auf die Hand gelegt, erscheint diese nach kurzer Zeit als farbiges Geisterbild. Legt man sie vorgewärmt z.B. auf eine Münze, zeigt der rasche Farbumschlag die schnelle Ableitung von Wärme durch Metalle.

Lassen Sie Ihrer Experimental-Fantasie freien Lauf - Sie werden nicht mehr aufhören wollen!
Die Erwärmung und Abkühlung kann beliebig oft wiederholt werden. Vermeiden Sie Temperaturen über 60°C.

Größe 105 x 148 mm, mikroverkapselte LCD-Beschichtung.

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug!

>> zum Artikel ›

Vom: 19.07.2017

Tornado Adapter

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Mechanik / Strömung
>> zum Artikel ›


Der Wasser-Wirbel in der Flasche wird zum beeindruckenden Tornado! Mit zwei handelsüblichen PET-Flaschen und Wasser (auch mit Lebensmittelfarbe gefärbt) bringen Sie den Tornado in Schwung, indem Sie die gefüllte, obere Flasche in Rotation versetzen.

Ein tolles Experiment, welches in Schule und Kindergarten immer wieder gern durchgeführt wird, gerade wenn das Thema "Wasser" und "Strömung" behandelt wird.

Maße:
Ø 3cm, Länge 5cm
Farbe je nach Lagervorrat.

Geeignet ab: Kindergarten, Vorschule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht 
Fördert: Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Anleitung:
Sie benötigen zwei handelsübliche PET Flaschen (am besten 0,75 - 1,0 l). Entfernen Sie die Etiketten. Eine Flasche füllen Sie voll mit Wasser. Schöner sieht es aus, wenn Sie gefärbtes Wasser verwenden. (Färben durch Lebensmittelfarbe, Wasserfarbe, Krepp-Papier, etc). Und zusätzlich noch etwas Glitter oder Sterne einfüllen. Dann schrauben Sie den Adapter auf diese Flasche und nehmen die andere Flasche zur Hand, um sie oben auf den Adapter ´drauf zu schrauben.

Jetzt drehen Sie das Ganze um, damit das Wasser von der oberen in die untere Flasche laufen kann. Dazu müssen sie die obere Flasche kreisförmig schütteln um den Tornado entstehen zu lassen. Sollte er nicht ganz durchlaufen, kann man durch schütteln wieder neuen Schwung erzeugen.

Viel Freude mit Ihrem persönlichen Tornado!

Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten.

 


>> zum Artikel ›

Vom: 19.07.2017

Kraul Camera Obscura - wie die Fotografie begann

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Optik/ Visuelle Wahrnehmung
>> zum Artikel ›


Jede moderne Kamera ist immer noch eine Camera Obscura. Das Prinzip der "Lochkamera" ist seit "den alten Griechen", seit mindestens 2300 Jahren bekannt. Mit der Erfindung der geschliffenen Glaslinsen vor 400 Jahren wurde die Camera Obscura ein praktisches Hilfsmittel für Maler, die ein möglichst genaues Bild der Natur zeichnen wollten. Findige Wissenschaftler machten schließlich "Fotoapparate" daraus.

Mit diesem Experimentierkasten baust du dir deine eigene Camera Obscura, experimentierst mit einer Glaslinse, lernst die alten Tricks der Erfinder und wie heutige Kameras funktionieren.

Geeignet ab: Grundschule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht
Geeignet als: Lernspielzeug, Lehrmittel, Experimentiermaterial
Fördert: Technikverständnis, Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Achtung!
Schaue nie direkt ins Sonnenlicht! Schaue nie durch eine Lupe oder Kamera oder ein Fernrohr in die Sonne - du kannst erblinden!
Für einige Versuche brauchst du unbedingt einen Erwachsenen, denn es wird mit Feuer (Kerzenlicht) experimentiert!


>> zum Artikel ›

Vom: 18.07.2017

Herz Brille

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Optik/ Visuelle Wahrnehmung / Effektbrillen
>> zum Artikel ›


Mit der Herz-Brille vor den Augen beginnt ein kunterbunter Herzregen beim Blick auf Kerzen, Lichterketten und andere Lichtquellen.

Geeignet für: Kindergeburtstag

Achtung!
Diese Brille ist nicht für den Gebrauch über einen längeren Zeitraum gedacht. Nicht bei körperlichen Aktivitäten tragen, nicht beim Fahren von Fahrzeugen oder beim Bedienen von Maschinen verwenden, nicht in die Sonne schauen, nicht als Sonnenschutzbrille verwenden. Diese Brille ist eine Gag-Brille, die keine Funktion einer Brille hat.
 


>> zum Artikel ›

Vom: 15.07.2017

Der Rechenschieber - Kartonbausatz

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Astromedia / Bastelspaß der Wissen schafft
>> zum Artikel ›


Der Taschenrechner des Analogzeitalters. Noch vor 40 Jahren gehörte diese genial einfache Rechenmaschine ohne Strom und Leuchtdisplay zum Standard-Outfit des Ingenieurs, heute ist der Rechenschieber ein begehrtes Sammlerstück.

Die Bedienung, einmal verstanden, ist denkbar einfach: Man muss nur die "1" der Zunge, des beweglichen mittleren Elements, auf die gewünschte Zahl einstellen, und schon kann man am Strich des verschiebbaren Läufers jede beliebige Multiplikation ablesen, Divisionen gehen genauso einfach. Selbst mit Quadrat- und Kubikzahlen sowie Wurzeln kennt sich das kleine Wunderding aus.

Der AstroMedia-Rechenschieber ist die weltweit erste Neuentwicklung seit dem Beginn der Massenproduktion von elektronischen Taschenrechnern. Hochpräziser, voll funktionstüchtiger Bausatz aus stabilem Karton, komplett mit bedrucktem Folienstreifen für den Läufer. Einfacher Zusammenbau.

Maße: 20 x 4 x 0,4 cm

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug!


>> zum Artikel ›

Vom: 15.07.2017

Astromedia Die Kleinsche Flasche

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Phänomene
>> zum Artikel ›


Das haben Sie wahrscheinlich noch nie gesehen: Eine Flasche, bei der es weder eine Innen- noch eine Außenseite, sondern nur eine einzige Seite gibt, die keine Mündung mit Kante hat und deren Inhalt sich nicht bestimmen lässt. Kann es so etwas überhaupt geben?  
 
Aber ja doch, hier bei uns. Und wenn Sie ein originelles Geschenk für einen Freund der Wissenschaften suchen: Dieses hat er vermutlich noch nicht.
 
Erstmals beschrieben wurde diese merkwürdige geometrische Figur 1882 von dem deutschen Mathematiker Felix Klein. Mathematisch gesprochen handelt es sich um eine nicht orientierbare Fläche, d.h. Außen- und Innenseite sind nicht unterscheidbar. Lässt man nämlich z.B. eine Ameise auf der Oberfläche laufen, so kann sie jeden Punkt der Flasche erreichen, auch in ihrem Inneren, ohne wie bei einem Becher eine Kante überqueren zu müssen. Wer schon mal ein Möbius-Band in der Hand hatte, dem wird das bekannt vorkommen.
 
Heute gehört die Klein’sche Flasche zu den berühmtesten mathematischen Figuren. Um ein dreidimensionales Glasmodell herzustellen, bedarf es sehr aufwendiger Handarbeit, und wenn Sie genauer hinschauen, werden verstehen, warum das so schwierig ist: Wo genau hätte der Glasbläser denn eigentlich ansetzen können...?
 
Ausstattung:
Kleinsche Flasche
Höhe: ca. 100 mm
Stabile Kartonverpackung

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug.
 

>> zum Artikel ›

Vom: 15.07.2017

Astromedia Keplers Gläsernes Weltgeheimnis - Mysterium Cosmographicum

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Phänomene
>> zum Artikel ›


Dieser massive, über 1,3 kg schwere Glaswürfel birgt ein Geheimnis, und zwar kein geringeres als das Mysterium Cosmographicum des großen Astronomen Johannes Kepler.

Als der unbekannte junge Mathematiklehrer dieses Weltmodell 1596 veröffentlichte, machte es ihn von einem Tag auf den anderen zu einem der bekanntesten Astronomen Europas, denn er konnte mit Hilfe von 5 geometrischen Figuren, den sogenannten Platonischen Körpern, die Abstände der Planetenbahnen im kopernikanischen Planetensystem so gut und präzise erklären wie niemand vor ihm. Der Kupferstich aus seinem Buch gehört zu den Ikonen der Astronomiegeschichte.
 
Die Zeichnung der ineinander geschachtelten Platonischen Körper und der dazwischen liegenden Planetenbahnen im Inneren des Würfels besteht aus Hunderttausenden mikroskopisch kleiner Punkte, die mit einem starken Präzisionslaser von außen in das Glas hineingeschmolzen wurden. Die nur 0,3 mm dünnen Linien, die unter seitlicher Beleuchtung besonders klar hervortreten, bilden das Modell bis in seine kleinen Innenstrukturen genau ab.
 
Diese historische und astronomische Rarität wurde in kleiner Auflage und nur für AstroMedia hergestellt. Der ungewöhnlich große Glaswürfel ist ein beeindruckender Blickfang und ein wertvolles, edles Geschenk für jeden Freund der Astronomie.
 
Ausstattung:
Kristallglaswürfel mit Lasergravur
Stabile Geschenkbox
Maße: 80 x 80 x 80 mm
Gewicht: 1.300 g

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug.

>> zum Artikel ›

Vom: 14.07.2017

Proben-Becher mit Schraubverschluß 10 Stück

Gehört zu den Themen: Natur entdecken / Zubehör
>> zum Artikel ›


Maße: Höhe ca. 5,7 cm, Durchmesser 2,5 cm

Gut geeignet für die Arbeit mit Schülern und Kindergartenkindern in Flora und Fauna zum Aufbewahren und Untersuchen kleiner Proben.

Geeignet ab: Kindergarten, Vorschule
Geeignet für: Sachunterricht, Biologie

Achtung!
Nicht geeignet für Kinder unter 36 Monaten. Kleine Teile. Erstickungsgefahr.

>> zum Artikel ›

Vom: 14.07.2017

Spionagebrille

Gehört zu den Themen: Spielen & Sport / Detektiv spielen
>> zum Artikel ›


Mit dieser Brille kann man sehen, was hinter einem passiert! Für kleine Detektive oder Magier.

Das Geheimnis dieser Brille liegt an den innen, nur am äußeren Rand halbdurchlässig verspiegelten Gläsern. Dank der äußeren Erscheinung als Sonnenbrille kann man ihr diesen Effekt nicht ansehen. Der Blick nach hinten gelingt rechts oder links völlig mühelos und unauffällig.


>> zum Artikel ›

Vom: 14.07.2017

Moiré-Fensterhänger (Adler)

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Optik/ Visuelle Wahrnehmung / Wackelbilder
>> zum Artikel ›


Wenn sich die Scheibe dreht, bewegen sich die Figuren durch einen raffinierten optischen Effekt, genannt Moiré-Effekt. Dadurch entsteht die Illusion einer wiederkehrenden Bewegung - ein Kino am Fenster!

Geeignet ab: Kindergarten, Vorschule, Grundschule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht
Geeignet als: Experimentiermaterial, Fensterdekoration

Maße:
Durchmesser 12cm

Beachten Sie bitte beim Aufhängen, daß die Scheibe sich frei drehen kann!

Achtung:
Dieser Artikel ist kein Spielzeug!


>> zum Artikel ›

Vom: 13.07.2017

Gummi-Twist

Gehört zu den Themen: Spielen & Sport / Sport & Bewegung
>> zum Artikel ›


Das klassische Bewegungsspiel mit dem Gummiband. Drei Kinder können gleichzeitig spielen: Zwei Kinder stehen sich gegenüber und das Gummiband wird um die Beine gespannt. Das dritte Kind hüpft nun in der Mitte nach einem vorher besprochenem Rhythmus. Dabei dürfen keine Fehler gemacht werden. Irgendwann macht jeder mal einen Fehler und dann ist der nächste dran.

Die Schwierigkeit läßt sich erhöhen, indem das Gummiband immer höher gespannt wird. Bei diesem Spiel sind Geschicklichkeit, Rhythmus, Körperbeherrschung und Ausdauer gefragt. Daher können auch Jungs ihre Geschicklichkeit beweisen - aber Mädchen sind meist besser, oder? Probiert es aus!

Geeignet ab: Kindergarten, Vorschule, Grundschule
Geeignet für: Sportverein, Jugendsozialarbeit, Freizeitsport
Fördert: Bewegung, Körperkoordination   

Sicherheitshinweise:
Kein Spielzeug im Sinne der Spielzeugrichtlinie.

Achtung!
Erdrosselungsgefahr durch lange Schnüre! Nur unter Aufsicht Erwachsener verwenden! Nicht für Kinder unter 8 Jahren geeignet. Nur im Freien verwenden.


>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

4M Earth Moon Model Making Kit

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Bastelpackungen / 4M
>> zum Artikel ›


Basteln und bemalen Sie ihr eigenes, im Dunkeln leuchtendes Erde-Mond-Modell. Erforschen Sie die Erde und experimentieren Sie mit den verschiedenen Phasen des Mondes. Beinhaltet ein 3D-Erden-Modell, ein 3D-Mond-Modell, ein Gestell mit Dreharmen, Lackfarbe, Leuchtfarbe, Pinsel, Sandpapier und eine ausführliche Anleitung. Um die Sonnen- und die Mondfinsternis zu erleben, wird eine Taschenlampe benötigt (nicht enthalten).

Geeignet ab: Grundschule, weiterführende Schule
Geeignet für: Kindergeburtstag, Hortbetreuung, Bastelnachmittag
Fördert: Feinmotorik, Kreativität, Geduld, Ausdauer

Achtung!
Erstickungsgefahr! Verschluckbare Kleinteile, nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.

 


>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Toysmith Plasma-Licht-Kugel

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Phänomene
>> zum Artikel ›


Plasma-Licht-Kugel (Plasma Orb Light)

Beim Berühren der Plasma-Glaskugel entstehen faszinierende Lichtstrahlen.

Zusätzlich benötigt: 4 x 1,5V AAA Batterien.

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug.

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

4M Nachthimmel Baukasten

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Bastelpackungen / 4M
>> zum Artikel ›


Stechen Sie kleine Löcher in das Papier der hemisphärischen Kuppel. Fügen Sie alles zusammen und projezieren Sie die Sternenbilder in Ihr Schlafzimmer. Laden Sie Ihre Familie und Freunde zu Ihrer eigenen Sternenshow ein, Sie werden begeistert sein!

Geeignet ab: Grundschule
Geeignet für: Kindergeburtstag, Hortbetreuung, Bastelnachmittag
Fördert: Feinmotorik, Kreativität, Geduld, Ausdauer

Inhalt:
Nachthimmelkuppeln,
Sternbilderkarten,
Lampe und
Anleitung

Achtung!
Erstickungsgefahr! Verschluckbare Kleinteile, nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Bitte bewahren Sie diese Informationen sorgfältig auf.


>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

4M Wasser-Rakete

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Mechanik / Rückstoß
>> zum Artikel ›


Mit diesem Set kann man seine eigene Rakete aus einer Plastikflasche, Wasser und einer Pumpe bauen.

Inhalt:
1 Plastikflasche (Raketengehäuse)
4 Flügel (einmal Ersatz)
1 Flügelhalterung
1 Stöpsel
1 Presta-Adapter
1 Schrader-Adapter
1 Verlängerungsrohr
Aufbauanleitung

Zusätzlich erforderlich:
Eine Fahrradpumpe (passend für Presta/ französische Ventile oder Schrader/ amerikanische Ventile)

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug, sondern ein Lern-Set. Zusammenbau und Betrieb des Sets sind durch einen Erwachsenen zu beaufsichtigen. Dieses Set ist ab 14 Jahren geeignet.
Bitte lesen Sie die Anleitung vor dem Beginn gründlich durch.

ACHTUNG!
Erstickungsgefahr! Verschluckbare Kleinteile, nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
 

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

4M Anti Gravity Magnetic Levitation

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Magnetismus
>> zum Artikel ›


Entdecken Sie die Geheimnisse von schwebenden Magneten! Bringen Sie einen Stift zum schweben, bauen Sie ein Modell einer Magnetschwebebahn, welches die Funktionsweise dieses schnellsten Fahrzeugs der Welt erklärt, machen Sie sich einen magnetischen Wahrsager und vieles mehr!

Geeignet ab: Grundschule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht
Geeignet als: Lernspielzeug, Lehrmittel, Experimentiermaterial zum Magnetismus
Fördert: Technikverständnis, Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Inhalt:
1 dünner Stab mit Ring
1 Sechskantstab
1 Rundstab
Sticker
UFO-Form
Faden
Unterlegscheube aus Kupfer
Grafische Vorlage
10 Muttern
7 Ringmagnete
Anleitung
u.a.

Zuätzlich erforderlich: Klebeband

ACHTUNG!
Erstickungsgefahr! Verschluckbare Kleinteile, nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.
Dieses Produkt enthält Magnete. Das Verschlucken von mehr als einem Magneten kann tödlich wirken. Falls der Fall eintrifft, sofort einen Arzt aufsuchen.
 


>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

4M Kritzelnder Roboter

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Technikbausätze / Elektromechanik
>> zum Artikel ›


Ein kreativer Roboter mit mechanischen und wissenschaftlichen Fähigkeiten. Dieser futuristische Roboter kann ein Bild malen, während er vibriert und die Energie der elektrischen Spannung demonstriert.

Geeignet ab: Grundschule, weiterführende Schule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht
Geeignet als: Lernspielzeug, Lehrmittel, Experimentiermaterial
Fördert: Technikverständnis, Verstehen physikalischer Zusammenhänge

Eine 1,5V AA Batterie und ein großer Papierbogen sind zum Betrieb zusätzlich erforderlich. Zum Aufbau wird ein kleiner Kreuzschlitz-Schraubendreher benötigt.

Achtung!
Erstickungsgefahr! Verschluckbare Kleinteile, nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren.

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Franzis Der kleine Hacker: Wearables für Maker

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Bücher
>> zum Artikel ›


Experimentieren, nähen, gestalten
Steige ein in die Welt der Wearables und schaffe deine  eigenen Unikate

Buchautorin: Anna Blumenkranz

Dein kreativer Einstieg in die Elektronik
Elektronik ist mehr als nur abstrakte Schaltkreise und blinkende Lämpchen: Vernetzt mit einem Mikrocontroller und vernäht in Stoffe und weitere Materialen, wird Elektronik auf ganz neue Weise erlebbar. Es wird geplant, genäht, verschaltet und sogar programmiert. Das Ergebnis sind kreative Unikate, mit denen sicher keine Langeweile aufkommt.  

Was sind Wearables?   
Der Begriff beschreibt elektronische Geräte, die man am Körper tragen kann. Dieses Buch beschränkt sich auf in Textilien integrierte Elektronik. Wearables sind ein relativ neues und spannendes Feld, in dem sich Technik, Kunst, die Welt der digitalen Zahlen, präzise Arbeitsweise und pure Experimentierfreudigkeit treffen. Dabei kommen biegsame Sensoren und weitere leitfähige und gleichzeitig geschmeidige Materialien zum Einsatz.  

Was erwartet dich?
Dieses Buch bietet mit ganz konkreten Projekten und sehr detaillierten Anleitungen einen einfachen Einstieg in die Welt der  Wearables. Du erschaffst einen leuchtenden Hipster-Kuschelroboter, eine sprechende Tasche, eine Kopfhörermütze und sogar ein tragbares mobiles DJ-Mischpult. Nebenbei lernst du die Grundlagen elektronischer Textilien: Du nähst mit leitfähigem Faden, bastelst weiche Schalter und handgemachte Sensoren und programmierst sogar einen kleinen tragbaren Computer! Zusätzlich bietet das Buch einen Blick hinter die Kulissen der  Wearables-Szene und stellt sieben namhafte Künstlerinnen aus der ganzen Welt vor. In einem eigenen Kapitel teilen sie ihre  Geheimtipps und Lieblingstechniken und gewähren einen  Einblick in ihren e-textilen Arbeitsalltag.

Die Autorin Anna Blumenkranz ist Dozentin für Interaktive Medien am Department für Kunstwissenschaften der LMU,  Referentin zum Thema Wearables, Künstlerin und Mutter. Ihre Leidenschaft ist es,  Kindern wie Erwachsenen  Technik und Kreativität  nahezubringen.

Diese Projekte setzt du um:
• Leuchtendes Hipster-Monster
• Piranha-Ratsch-Tasche
• Musik-Mütze
• DJ-To-Go Shirt

Und das lernst du außerdem kennen:
• Werkzeug und Materialien der Elektronik
• Näh- und Bastelwerkzeug
• Grundlagen der Elektronik
• Grundlagen der Näh- und Stichtechniken
• die Welt der großen Wearable-Künstlerinnen

Ab 10 Jahre

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Franzis Der kleine Hacker: Experimente für Wetterforscher

Gehört zu den Themen: Natur entdecken / Wetterbeobachtung
>> zum Artikel ›


Tauche ein in die spannende Welt  der Meteorologie und lerne in 28 spannenden Experimenten alles über die verschiedenen Wetterlagen!
15-teiliges Lernset mit Experimentiermaterialien und Erlebnisbuch!

Willkommen in der  Welt der Meteorologie!
Du wolltest schon immer  mal wissen, wie die bunten Farben des Regenbogens an den Himmel kommen oder wie sich eine  Wolke anfühlt?
Mit diesem tollen Experimentierset  bekommst du nicht nur Antworten auf diese Fragen, sondern kannst sogar deine eigenen Regenbogen und Wolken herstellen!  Außerdem lernst du spannende Tipps und Tricks rund um das Thema  Wetter kennen, mit denen du deine Freunde beeindrucken kannst!  Alle werden staunen, wenn du ohne Uhr weißt, wie spät es ist,  oder beim nächsten Gewitter dessen Entfernung bestimmst!

Die Wetterbox
Von einer Lupe über einen  Kompass bis zum Windmesser: Der Experimentierkasten enthält die wichtigsten Materialien, die ein echter Wetterforscher braucht! Mit diesen Utensilien und zusätzlich einigen Haushaltsgegenständen  lassen sich alle beschriebenen Experimente spielend leicht durchführen!

Das Handbuch  
Durch viele bunte Abbildungen und leicht verständliche Erklärungen bekommen Kinder wissenschaftliche Grundlagen vermittelt. Die altersgerechten Anleitungen helfen bei der Durchführung der Experimente, die für die unterschiedlichsten Naturphänomene  begeistern!

Diese und weitere Experimente machst du:

• Kristalle züchten
• Wolken herstellen
• Sonnenuhr basteln
• Regen selber machen
• künstliches Gewitter
• und viel mehr

Zusätzlich erforderlich:
9-V-Blockbatterie

Ab 8 Jahre

ACHTUNG!
Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können. 

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Schwebende Magnetringe Set

Gehört zu den Themen: Experimentieren / Magnetismus / Magnete
>> zum Artikel ›


Geeignet für Schüler zur Demonstration von Abstoßung von gleichnamigen Polen - die Magnete schweben übereinander, wenn sie abwechselnd orientiert auf den Halter gesteckt werden. Bestens geeignet für den Sachunterricht.

Satz mit 5 farbigen Ringmagneten und einem Halter mit Standfuß.

Höhe: 123 mm
Fußdurchmesser: 42mm

Geeignet ab: Grundschule, weiterführende Schule
Geeignet für: Sachunterricht, Sachkunde, Physikunterricht, Magnetismusexperimente   
Fördert: Verständnis naturwissenschaftlicher Zusammenhänge

Achtung!
Dieser Artikel ist kein Spielzeug.


>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Franzis Einstieg in die Elektronik mit LEDs

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Franzis Lernpakete & Bausätze
>> zum Artikel ›


LED-Experimente ohne Lötkolben.

Inklusive: 26 elektronische Bauteile + 68-seitiges Handbuch

Der Siegeszug der LEDs ist nicht mehr aufzuhalten. Sie sind vielseitig einsetzbar und lassen sich für zahlreiche Anwendungen nutzen. Dieses Lernpaket hat alles, was  Elektronik mit LEDs spannend macht. 26 elektronische Bauteile und ein 68-seitiges Handbuch vermitteln nicht nur Grundlagenwissen, sondern Spaß pur.  Das Franzis Lernpaket bietet Fun, Action und Know-how für jeden.

Die "fun-tastische" Art des Lernens
Entdecken Sie die Vielseitigkeit der LEDs. Mit der Steckplatine lassen sich alle Versuche schnell und problemlos zusammenbauen. Herausfordernde Versuche mit Dual-LEDs, Transistoren und Widerständen aus diesem Paket runden den Experimentieralltag ab. Mit den detaillierten Schaltplänen und Aufbauzeichnungen lässt sich jeder Versuch im Handumdrehen umsetzen. So gelangen Sie spielerisch bis an den Punkt, an dem Sie eigene Ideen umsetzen können.  

Elektronik auf einen Blick!
Die Versuche lassen sich auf der Steckplatine kinderleicht zusammenbauen. Neben vielen Grundschaltungen finden Sie in diesem Paket auch Anwendungen, die Aha-Effekte, Experimentierspaß und praktischen Nutzen garantieren.

Projekte, die wirklich funktionieren
Franzis Lernpakete zeichnen sich durch hohe Qualität und leichte Umsetzbarkeit auch für Einsteiger aus. Alle Experimente wurden auf ihre Praxistauglichkeit getestet. Sie können also sicher sein, dass auch bei Ihnen zu Hause alles klappt. Hand drauf: Franzis Lernpakete halten, was sie versprechen.

Diese Projekte warten auf Sie:
• LED-Grundschaltungen
• Rotes Blinklicht
• Helligkeitsstufen
• Berührungsschalter  
• Vierfach-Blinker
• Gegentaktblinker
• Automatik-Farbwechsel  
• Vierfach-Wechselblinker
• Lichtgesteuerte LED
• Farbiges Blitzlicht
• Farbspiele
• … und vieles mehr

Zusätzlich erforderlich: 9-V-Blockbatterie

Achtung!
Für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet!

>> zum Artikel ›

Vom: 12.07.2017

Franzis Lernpaket Mikrocontroller Programmieren

Gehört zu den Themen: Basteln & Technik / Franzis Lernpakete & Bausätze
>> zum Artikel ›


Beherrschen Sie mit 20 einfachen Experimenten die Programmierung eines Steuer-Computers.

Inklusive: Mikrocontroller-System auf einer universellen Steuerplatine + 25 Bauteile + Handbuch

Dieses Franzis Lernpaket enthält ein Mikrocontroller-System auf einer universellen Steuerplatine, 25 Bauteile und ein 80-seitiges Handbuch mit über 20 Experimenten für den schnellen und einfachen Einstieg in die Mikrocontroller-Programmierung.

Mit diesem Lernpaket erstellen Sie mühelos einfache Steuerprogramme: Die "Tastenprogrammierbare Steuerung" (TPS) kommt mit leicht erlernbaren Befehlen aus, die über Tasten in den Controller programmiert werden. Eine Änderung des Programms ist jederzeit und ohne besondere Hilfsmittel möglich. Das System eignet sich besonders für kompakte Anwendungen in der Elektronik – dort lassen sich mit ihm viele Aufgaben vollwertig lösen. Nach erfolgreicher Programmierung können Sie den Mikrocontroller in eigene Schaltungen einbauen.

Das beiliegende Handbuch führt Sie ohne viel theoretischen Ballast vom einfachen Bauteil zum fertigen Projekt. Der Spaß liegt im Machen! So sind Erfolgserlebnisse buchstäblich programmiert – und wenn Sie tiefer in die Materie einsteigen möchten, finden Sie auch dazu alle nötigen Informationen. Das gesamte Lernpaket ist von hoher Qualität und Praxistauglichkeit. Die Experimente wurden tausendfach durchgespielt. Sie können also sicher sein, dass auch bei Ihnen zu Hause alles klappt. Hand drauf: Dieses Franzis-Lernpaket hält, was es verspricht.

Diese Projekte programmieren Sie selber:
- Analog-Digital-Wandler
- Binärzähler
- Dämmerungsschalter
- Impulslängenmessung    
- LED-Dimmer
- Logische Grundfunktionen    
- Morseprogramm
- PWM-Ausgabe
- Rechnen mit Variablen    
- Sprünge und Verzweigungen    
- Start-/Stop-Zeitmesser    
- Wechselblinker    
- Zahlenschloss
- Zählschleifen    
- Zufallsgenerator
- Zweipunktregler

Zusätzlich erforderlich:
Lötkolben, 3 x 1,5 V-AA-Batterien für die Stromversorgung

Achtung!
Für Kinder unter 14 Jahren nicht geeignet!

>> zum Artikel ›

Unser Blog